Der Arbeitskreis „Phytomedizin im urbanen Grün“ der Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft e.V. führt seine Symposiumsreihe „Urbane Pflanzen Conferenzen“ (UPC) in enger Kooperation mit der Beuth-Hochschule für Technik Berlin, dem Julius Kühn-Institut und der DGaaE sowie weiteren Partnern durch. Spezialisten und Interessierte aus Verbänden, Forschung, Industrie und Behörden finden hier ein Dach für ihren  themenbezogenen Austausch über die Pflanzenverwendung, insbesondere die Stadtbegrünung als urbaner Technologie in der Stadt der Zukunft.

Das Thema der kommenden Konferenz lautet: „Wie funktioniert Stadtgrün?   Selbstregulierende Ökosystemleistungen grüner Infrastruktur“

Ort und Zeit: 24.–25. April 2018, Julius Kühn-Institut, Messeweg 11-12, 38104 Braunschweig

Weitere Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie hier.